Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Herten / Kreis Recklinghausen, 06. Mai 2011

Kreis Recklinghausen auf der Hertener immobörse:wohnbar

Beratung über Möglichkeiten der Wohnungsbauförderung
Immobörse Herten 2011
Wenn sich am Sonntag, 8. Mai 2011, im Hertener Glashaus alles rund um die Immobilien dreht, sind auch zwei Kolleginnen der Kreisverwaltung Recklinghausen vor Ort: Gudrun Wollny und Heike Schmitz informieren all jene, die sich Wohneigentum anschaffen wollen, über Möglichkeiten der Wohnungsbauförderung durch das Land.

Aus der täglichen Erfahrung wissen Gudrun Wollny und Heike Schmitz: „Viele Menschen wissen gar nicht, welche Möglichkeiten der Förderung es gibt. Umso überraschter waren sie – auch schon in den letzten Jahren – dass sie vom Kreis derartige Informationen bekommen können. Natürlich kann im Rahmen einer Messe nur eine Erstinformation stattfinden, aber sie ist für viele schon eine große Hilfe.“

Der Stand der Kreisverwaltung Recklinghausen ist am 8. Mai 2011 von 11 bis 17 Uhr im Glashaus in der Nähe der Info-Punkts zu finden.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)