Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 19. April 2011

Matthias Lange gewinnt den Behörden-Crosslauf 2011

Über 80 Teilnehmer in drei Starter-Gruppen
Pokalübergabe Behörden-Crosslauf 2011
Gratulation und einen Pokal für Gesamtsieger Matthias Lange (2.v.r.): Landrat Cay Süberkrüb sowie Wolfgang Köppel und Anne Matzko vom Organisationsteam gratulieren herzlich.
Er steht fest als Termin im Kalender aller laufbegeisterten Behörden-Mitarbeiter: Der Behörden-Crosslauf, der einmal im Jahr Läuferinnen und Läufer aus dem ganzen Kreis zusammen bringt. Gesamtsieger in diesem Jahr ist Matthias Lange vom Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Recklinghausen. Er verwies bei der 7-km-Strecke Andreas Krah (Polizei Recklinghausen) und Christoph Idczak (Stadt Castrop-Rauxel) auf die Plätze zwei und drei.

Die Frauen machten auf einer Strecke von vier Kilometern die besten unter sich aus. Auf das Siegertreppchen stieg Ria Bredeck (Telekom im Westen), gefolgt von Anne Matzko (Kreis Recklinghausen) und Dorthe Stanberger (Stadt Herten).

Im Mittelstrecken-Rennen der Männer auf 2,5 km Länge standen erneut die drei Besten der Langstrecke ganz vorne – allerdings in anderer Reihenfolge. Auf der kurzen Distanz gewann Andreas Krah. Zweiter wurde Matthias Lange, Dritter Christoph Idczak.

Landrat Cay Süberkrüb gratulierte den Siegern und übergab den Siegerpokal an Matthias Lange. „Das ist eine klasse Veranstaltung. Sie trägt zum guten Miteinander der Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichen Behörden bei und gleichzeitig zur körperlichen Fitness. Und – das ist nicht zu übersehen – macht den Teilnehmern unglaublich viel Freude“, sagte der Landrat.

Insgesamt haben in diesem Jahr über 80 Teilnehmer am Behörden-Crosslauf teilgenommen, darunter 30 Frauen. Organisiert wurde die Veranstaltung traditionsgemäß von einem Team um Wolfgang Köppel mit Anne Matzko, Martina Schmülling, Christoph Warmbrunn, Andreas Engelkamp, Mark Migas, Arnd Hoops, Ingo Baischer und Ulrich Dietle.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)