Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Marl, 07. Januar 2011

Wanderausstellung des Projektes MEBEL

Ausstellung bis zum 20.1. in Marl
MEBEL-Wanderausstellung - Eröffnung in Marl
Nikolaus Bley, Rüdiger Schwärtzke, Detlef Specovius, Bernd Groß und Ulrich Neuhofen bei der Eröffnung der Ausstellung.
Der Stellvertretende Bürgermeister der Stadt Marl, Rüdiger Schwärtzke, eröffnete am Donnerstag, 6. Januar 2011, die Wanderausstellung des Projektes MEBEL im Rathaus-Foyer der Stadt Marl mit Vertretern der Projektpartner und der Stadtsparkasse. Ein zweiter Teil der Ausstellung ist zeitgleich in der Stadtsparkasse Vest in Marl, Bergstr. 8, zu sehen.

Das Projekt MEBEL zeigt regionale Beispiele guter Bildungspraxis aus allen Bereichen des lebenslangen Lernens. Es ergibt sich so eine breite Palette von der Sprachenintegration, der Begabtenförderung, der Mediendidaktik bis zu vielfältigen Hilfen beim Übergang Schule Beruf. Das Projekt MEBEL unterstützt den Transfer dieser guten Beispiele in der Region.

Das Projekt MEBEL wird gefördert vom Wirtschaftsministerium NRW (und der Europäischen Union). Es ist besonders auf den Zusammenhang Strukturwandel/Wirtschaft/ Bildung ausgerichtet. Mit Koordination der WIN GmbH arbeiten zusammen die HWK, die IHK, die e.b.a. gGmbH und mpQ e.V.
Die Ausstellung ist noch bis zum 20.01.2011 in Marl zu sehen und wandert anschließend durch alle Städte der Emscher-Lippe-Region.

(Quelle: WiN Emscher-Lippe, Foto: Stadt Marl)