Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Dorsten / Gladbeck, 10. November 2010

Dank und Anerkennung für Jahrzehnte bei der Feuerwehr

Landrat ehrt Ehrenamtler in Dorsten und Gladbeck
Feuerwehr - Landrat bei der Ehrung
Landrat Cay Süberkrüb bei der Ehrung verdienter Feuerwehrleute.
Dorsten - Feuerwehr-Ehrung 2010
Ehrung bei der Feuerwehr in Dorsten
Gladbeck - Feuerwehr-Ehrung 2010
Ehrung bei der Feuerwehr in Gladbeck
50 Jahre bei der freiwilligen Feuerwehr – das ist aller Ehren wert. Und so freute sich Landrat Cay Süberkrüb, dass er in der ersten Wochenhälfte gleich mehreren Herren in Dorsten und Gladbeck für so viele Jahre Einsatz für die Gemeinschaft danken durfte.

Natürlich wurden auch die Jubilare für 25, 35 und 40 Jahre geehrt – in Dorsten ehrte der Landrat zusammen mit Bürgermeister Lambert Lütgenhorst und dem Leiter der Feuerwehr, Andreas Fischer, in Gladbeck mit Bürgermeister Ulrich Roland und Josef Dehling, dem dortigen Leiter der Feuerwehr. „Sie alle tragen seit vielen Jahren ehrenamtlich in Ihrer Freizeit zur Sicherheit unserer Bevölkerung bei. Dafür danke ich Ihnen sehr“, würdigte der Landrat den Einsatz der freiwilligen Wehrmänner.

Geehrt wurden in Dorsten:
  • für 50 Jahre: Franz Kerkmann, Heinrich Dehling, Heinrich Hortmann, Heinrich Berkel und Johannes Hilvers.
  • für 40 Jahre: Dieter Malinowski, Johannes Stroick, Albert Düssel, Norbert Braun, Ulrich Dolle, Siegfried Tyburski, Hans-Peter Jungblut, Theodor Rauße, Rolf Amerongen, Gerhard Rentmeister und Clemens Wüller.
  • für 35 Jahre: Ludger Krampe, Bernhard Mast, Heinrich Sprenger und Hans-Jürgen Bernhardt.
  • für 25 Jahre: Bernhard Fragemann und Reiner Nordmann.

    Geehrt wurden in Gladbeck:
  • für 50 Jahre: Günter Klüber, Franz Alshut und Werner Goldap.
  • für 40 Jahre: Heinrich Rißmöller, Josef Reimann, Peter Wecking, Egon Hermes und Herbert Korus.
  • für 35 Jahre: Thomas Schulte-Batenbrock, Lothar Müller, Kurt Reitemeyer und Heinrich Schwarte.
  • für 25 Jahre: Rolf Halac, Thomas Kuhn und Axel Schellberg.

    (Quelle: Kreis Recklinghausen)