Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Datteln, 30. März 2010

Berufskolleg Ostvest gewinnt Silbermond-Konzert

Miteinander von Schülern und Lehrern bringt den Erfolg
„Das war mein erstes und letztes Stage Diving“, sagte die atemlose glückliche Gewinnerin, die Lehrerin Tina Krämer, nachdem sie von ihren Schülern auf Händen getragen wurde. Mit Jubelstürmen und lautem Applaus wurde sie von Kollegen und Schülern gefeiert.

„Tina ist unsere Heldin“, sagte Studiendirektor Rolf Peter. Die 35-jährige Sport- und Deutschlehrerin kam mit ihrer Antwort der Schätzfrage von Moderator Simon Beeck am nächsten und setzte sich gegen Lehrer Christoph Reuter (35) vom Stadtgymnasium in Detmold durch.

An beiden Schulen wurde mit großer Spannung der letzte Finaltag des Einslive-Schulduells am Radio mitverfolgt. Christoph Reuter hatte bereits am Mittwoch in Detmold elf Punkte für seine Schule geholt. Mit „412“ lag Tina Krämer vom Berufskolleg Ostvest am dichtesten an der richtigen Antwort auf die Frage, wie viele Medaillen Athleten bei den olympischen Winterspielen für Deutschland bzw. deutsche Staaten wie der DDR laut Deutschem Olympischen Sportbund insgesamt seit Einführung der Winterspiele gewonnen haben (358). Christoph Reuter hatte „500“ geschätzt. Mit ihrer Antwort holte Tina Krämer das Konzert mit Silbermond in die Turnhalle des Berufskollegs Ostvest in Datteln.

Als einer der ersten gratulierte Bürgermeister Wolfgang Werner per Fax. An Studiendirektor Rolf Peter schreibt er "Bitte überbringen Sie Ihren Schülerinen und Schülern meine allerherzlichsten Glückwünsche für diese supertolle Leistung! Selbstverständlich geht mein Dank auch an Ihre Lehrerin Tina Krämer, die im Finale die entscheidenden Fragen richtig beantwortet hat."
Über 450 Schulen aus NRW hatten sich in diesem Jahr beworben. In der Vorrunde kämpften die Schüler für den Einzug ins Finale. In der Endausscheidung mussten die Lehrer Einslive-Moderator Thorsten Schorn Fragen zu Themen wie z. B. Kino, Musik oder Sport beantworten.

Landrat Cay Süberkrüb gratuliert den Gewinnern: „Es ist klasse, dass sich Lehrer und Schüler in dieser Sache so einig waren – und gemeinsam dieses Konzert für das Berufskolleg gewonnen haben. Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg!“

(Quelle: Stadt Datteln)