Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 11. März 2010

Für 19 Euro zu den Kulturhighlights von RUHR.2010

Ab den Osterferien gibt es das neue RUHR.2010Ticket VRR Nord
RUHR.2010 - Ticketkauf
RUHR.2010 - Ticket ab den Osterferien
Pünktlich zu Beginn der Osterferien gibt es auch im Vestischen Kreis das RUHR.2010Ticket, um mit Bus und Bahn auf Entdeckungsreise durch die Kulturhauptstadt zu gehen und gleichzeitig die Highlights des nördlichen Ruhrgebietes zu erleben.

Für alle, die sich zwischen dem Kreis Recklinghausen sowie den Städten Gelsenkirchen, Essen und Bottrop auf touristischen und kulturellen Pfaden bewegen möchten, ist das Ruhr.2010Ticket lokal ideal. Das Ruhr.2010Ticket VRR Nord kostet nur 19 € pro Person und ist achtundvierzig Stunden ab der Entwertung gültig. Innerhalb dieses Zeitraumes kann es beliebig oft im Geltungsbereich des VRR Nord in allen Bussen und Nahverkehrszügen zweiter Klasse genutzt werden.

Gleichzeitig bekommen Inhaber des Tickets bei vielen Veranstaltungen der Kulturhauptstadt einen Rabatt von bis zu 30% auf den Eintritt.

„Natürlich haben der Kreis Recklinghausen und seine Umgebung sehr viel zu bieten. Das RUHR.2010Ticket hilft den auswärtigen Gästen der Ruhr.2010 den Kreis und seine kulturelle Vielfalt näher zu bringen, wenn das Ruhrgebiet im Rahmen des Projektes Kulturhauptstadt 2010 im Fokus des europäischen Interesses steht“, freute sich der Aufsichtsratsvorsitzende Landrat Cay Süberkrüb. Gleichzeitig profitieren auch alle einheimischen Kulturfreunde von dem Kombifahrschein, mit dem sie sicher, bequem und stressfrei zahlreiche Veranstaltungsstätten erreichen können. Der Chef der Kreisverwaltung hatte sich besonderen für die noch Anfang des Jahres ausstehende Variante Nord des RUHR.2010Tickets stark gemacht und erwarb als erster das KulturTicket. „Ich bin froh, dass alle gemeinsam – Politik, Vestische und Kreis – dieses Ticket für die Bürger und Besucher des Kreises möglich gemacht haben“, sagte Cay Süberkrüb.

Wie in nahezu allen anderen Teilräumen des Ruhrgebietes hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr das RUHR.2010Ticket für den Kreis Recklinghausen in sein Leistungsangebot aufgenommen. „Durch dieses Ticket werden alle Besucher und Gäste der Ruhr.2010 nicht nur flexibel und mobil. Es ermöglicht darüber hinaus die Nutzung eines bis zu 30 % ermäßigten Eintrittsrabatts bei über 70 Attraktionen in der Metropole Ruhr“, erläuterte der Geschäftsführer der Vestischen Martin Schmidt.

Erhältlich ist es in den KundenCentern der Vestischen, an allen Ticketautomaten, an den Verkaufsstellen und Automaten der DB sowie in den städtischen Touristikinformationen und den Ruhr.2010-Besucherzentren. Zusätzliche Informationen zu dem RUHR.2010Ticket, z. B. welche Kooperationspartner welche Ermäßigungen anbieten, können außerdem auf der Internetseite www.vestische.de nachgelesen werden.

(Quelle: Kreis RE / Vestische)