Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Recklinghausen / Kreis RE, 21. August 2009

Gutes Meinungsbild für die SPD

„Testwahl“ fällt eindeutig aus
Beim ver.di-Check der Parteien am 20. August im Kreishaus Recklinghausen, mussten sich Cay Süberkrüb (Landratskandidat), Frank Cerny (Bürgermeisterkandidat für RE) und Frank Schwabe (MdB) den Fragen von Ver.di stellen und haben dafür bei dem anschließenden „Wahltest“ haushoch gegen die Parteien CDU, FDP, Grüne und Linke gewonnen.

Zwanzig Minuten nach dem offiziellen Beginn der Veranstaltung war der große Sitzungssaal im Kreishaus überfüllt, so groß war das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an den Antworten der Parteienvertreter auf interessante Fragen von Ver.di Vertretern und Betriebsräten von Betrieben wie z.B. die AOK, Karstadt in Recklinghausen und Vestische Straßenbahngesellschaft.

Der Moderator Hermann Böckmann (Chefredakteur der Recklinghäuser Zeitung) führte unterhaltsam durch den Fragenparcours, an dem auch die CDU mit Josef Hovenjürgen und Lothar Hegemann, die Linke mit Ingo Boxhammer, Bündnis 90/ Die Grünen mit Sabine von der Beck und die FDP mit Mathias Richter teilnahmen.

Eigentlich sollten die Fragen zu Themen wie ÖPNV, Mindestlohn, Pakt für Arbeit in Recklinghausen etc., kurz und knackig beantwortet werden. Doch folgte auch hier und dort der ein oder andere spannende politische Schlagabtausch, welcher ebenfalls von unseren Genossen mit klaren SPD Standpunkten und deren plausible Argumentation gewonnen wurde. Abschließend kam es zur „Testwahl“ bei der die SPD mit überragender Mehrheit gewonnen hat. „Wir sind eindeutig besser aufgestellt.“ kommentierte Cay Süberkrüb zum Ende der Veranstaltung.