Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

NEU AUF DER SITE:

Kreis RE, 24. Juli 2009

Die Geschichte vom kleinen roten Drachen

Wie alles begann...
Der kleine rote Drache
Der kleine rote Drache
Am Zauberberg unter den Himmelsbögen zwischen Recklinghausen und Herten lebt der kleine rote Drache. Es ist ein guter, ein hilfsbereiter, ein wirklich lieber Drache, auf dessen Rücken alle Menschen vom Park in Recklinghausen hinüber zum Zauberberg reiten können. Nur, woher stammt der kleine rote Drache – heute gibt es doch keine Drachen mehr?

In einer Zeit, als die großen Echsen und Drachen auf der Erde lebten, gab es auch eine Drachenfamilie, die durch ihre rote Farbe auffiel. Die roten Drachen hielten zusammen, kümmerten sich umeinander und halfen sich, die Stellen mit den frischesten Farnen und den feinsten Blattspitzen zu finden.

Lange bevor der Mensch sich an der Emscher niederließ ging die Zeit der Drachen und Echsen zu Ende. Der letzte rote Drache legte ein letztes feuerrotes Drachenei, scharrte Laub und Erde darüber und überließ es der Zeit. Die Jahre gingen ins Land, das Ei wurde von Kohle und Gesteinsschichten bedeckt.

Fortsetzung folgt...