Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Herten / Recklinghausen, 20. Juli 2009

Mysteriöser Fund auf der Halde

Leuchtend rotes Ei im Gebüsch entdeckt
Rotes Ei auf der Halde gefunden
Nichts zu hören in dem roten Ei - Cay Süberkrüb staunte nicht schlecht, als er das Ei auf der Halde sah.
Da staunte Cay Süberkrüb nicht schlecht: Bei einem Spaziergang auf der Halde entdeckte er ein leuchtendes, rotes Oval in den Sträuchern am Wegesrand. Vorsichtig nahm er es genauer unter die Lupe.

Ein wenig piekst die Schale, die in knalligem Rot leuchtet. Aber fest ist sie dennoch. Besonders leicht ist das ungewöhnliche Ei auch nicht. Wenn man sein Ohr ganz dicht an die Schale presst, ist nichts zu hören. „Ich habe so ein Ei noch nie gesehen“, sagte Cay Süberkrüb, als Landrat 2009 nominiert, nach dem Fund.

Das Ei liegt wieder gut versteckt in einem Gebüsch auf der Halde, doch Cay Süberkrüb hat zugesagt, das rote Ei im Auge zu behalten. Sollte es Neuigkeiten geben, werden Sie diese auf www.cay-sueberkrueb.de finden.