Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

NRW, 08. April 2009

Teulings erneut zum Landesvorsitzenden gewählt

Cay Süberkrüb gratuliert
Gerd Teulings
Gerd Teulings
Gerhard Teulings, freier Journalist und Marketingexperte aus Gelsenkirchen, istauf der Landeskonferenz der SPD-Arbeitsgemeinschaft Selbständige (AGS) in Witten erneut zum Landesvorsitzenden gewählt worden. Teulings, der auch AGS-Vorsitzender in Gelsenkirchen ist, übt den Landesvorsitz bereits seit 2007 aus. Der Gelsenkirchener Selbständigen-Vertreter war von seinem eigenen Unterbezirk sowie von den Unterbezirken Dortmund und Aachen (Stadt + Kreis) erneut vorgeschlagen worden.

Die AGS in NRW organisiert rund 10.000 Selbständige und Freiberufler als Mitglieder in der SPD. Als AGS-Landesvorsitzender gehört Gerd Teulings auch beratend dem SPD-Landesvorstand und dem Landesparteirat in NRW an. Seine Stellvertreter sind Andrè Brümmer (Aachen), Andre Stinka (MdL, Coesfeld) sowie Marianne Koch (Münster).

Auf der Landeskonferenz verabschiedeten die rund 100 Delegierten aus allen Teilen des Landes u.a. mit den „Grundsätzen eines sozialdemokratischen Unternehmertums“ ethische, soziale und moralische Grundpositionen für Unternehmen.

Die SPD-Selbständigen bekennen sich dabei zur Mitarbeiterbeteiligung, zur Mitbestimmung, zum Mindestlohn, zur sozialen Verantwortung unternehmerischer Entscheidungen ebenso wie zum schonenden Umgang mit Ressourcen und zur qualifizierten Aus- und Weiterbildung in den Betrieben. Gleichzeitig grenzen sich die sozialdemokratischen Unternehmer und Freiberufler strikt ab gegen Sozialdumping, gegen die Diskriminierung von Minderheiten und gegenüber unverantwortlich handelnden Managern in den Großkonzernen.