Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

24. November 2014

Landrat zu Gast bei der Evangelischen Kreissynode

Ev. Kreissynode 2014 - Rede Cay Süberkrüb
Foto: Ulrich Kamien, Ev. Kirchenkreis Recklinghausen
Ev. Kreissynode 2014 - Plenum
Foto: Ulrich Kamien, Ev. Kirchenkreis Recklinghausen
Landrat Cay Süberkrüb war bei der Herbst-Synode des evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen zu Gast. Vor den Vertretern der Kreissynode betonte er unter anderem die Bedeutung des Vestischen Appells, den die Evangelische Kirche gemeinsam mit der Katholischen Kirche und dem DGB auf den Weg gebracht hat.

„Das ist ein wichtiges Signal für die Region. Wir brauchen öffentlich geförderte Beschäftigung, denn uns fehlen über 30.000 Arbeitsplätze. Im Kreis Recklinghausen leben 70.000 Menschen von SGBII-Leistungen. Darum bin ich Katrin Göckenjan sehr dankbar, dass sie diesen Vestischen Appell unterzeichnet und mit auf den Weg gebracht hat“, sagte Cay Süberkrüb.

Die Bedeutung der Kirche hob der Landrat auch in anderem Zusammenhang hervor: „Bei der Flüchtlingsarbeit ist die Kirche ein wichtiger Ansprechpartner, der sich oftmals auch für die Flüchtlinge engagiert. Mit Schrecken nehme ich unglaubliche Diskussionen wahr – es geht um Kosten und Unterbringung, um Zeitrahmen. Die menschlichen Schicksale sind offensichtlich zweitrangig, und das in diesem reichen Land. Richtig wäre es, die Chancen zu sehen, die Talente und Potenziale herauszuarbeiten, weltoffen zu sein.“

Ein drittes Thema freut Cay Süberkrüb sehr: „Die evangelische Kirche in Westfalen hat entschieden, dass homosexuelle Paare künftig in einem Gottesdienst den Segen als Paar erhalten können. Glückwunsch zu diesem Weg der Toleranz und Liebe! Ich bin endlich mal wieder richtig stolz auf meine Kirche!“

Der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen hat 107.000 Mitglieder in den Städten Recklinghausen, Marl, Herten, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick und Haltern am See. Die Kreissynode befasste sich mit der Finanzplanung für die nächsten Jahre.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)