Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

REDE:

27. Januar 2014

Holocaust-Gedenktag 2014

Gedenkveranstaltung am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten
Landrat Cay Süberkrüb sagte anlässlich des Holocaust-Gedenktags heute am Paul-Spiegel-Berufskolleg in Dorsten: "Heute, am 27.Januar 2014, jährt sich die Befreiung des NS- Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz zum 69. Mal. Auschwitz steht gleichbedeutend für massenhaften und industriellen Mord an mehr als 1,5 Millionen Menschen. Der größte Teil der Ermordeten waren Juden. Aber auch viele tausend Roma und Sinti, Andersdenkende und Gegner des Regimes, Sozialdemokraten, Kommunisten, Zeugen Jehovas, oppositionelle Pastoren und Priester, Gewerkschafter, Homosexuelle wurden in Auschwitz ermordet. Sich erinnern - es ist außerordentlich nötig, um ganz tief im Gedächtnis der Menschen zu verankern, was niemals mehr geschehen darf."
Dokumente:
Holcaust-Gedenktag - Rede 2014