Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

18. Dezember 2013

Bildung beflügelt

Ausstellung im Kreishaus eröffnet
Bildung beflügelt - Ausstellungseröffnung im Kreishaus
Bildung ist ein hohes Gut. Und Bildung kann auch ganz viel Spaß machen. Wie viel Spaß, erlebten die Besucher des Kreishauses bei der Ausstellungseröffnung „Bildung beflügelt“ durch Landrat Cay Süberkrüb und den Recklinghäuser Künstler Iskender Gider.

Der Künstler lud ein zu einer gezeichneten und erzählten Geschichte über Andersartigkeit, Schüler der Klasse 3b der Liebfrauenschule tanzten und sangen - und präsentierten auch ihre gesungene Liebeserklärung für den Mercator Bücherschrank vor dem Kreishaus.

Zu sehen sind im Kreishaus nun elf witzige und zum Nachdenken anregende Zeichnungen, die Iskender Gider im Rahmen der vierten Regionalen Bildungskonferenz gezeichnet hatte.

Im Juli dieses Jahres 150 Fachleute aus verschiedenen Bereichen im Bürgerhaus-Ost in Gladbeck versammelt. Diese Regionale Bildungskonferenz hatte sich das Ziel gesetzt, Bildung stärker aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, den Bildungsbegriff zu erweitern und das seit drei Jahren aufgebaute Bildungsnetzwerk gegebenenfalls zu erweitern. Während die Fachleute diskutierten, illustrierte Iskender Gider das, was er von den Konferenzteilnehmern aufschnappte, getreu dem Motto: „Bildung beflügelt“.

Die elf Zeichnungen zu Themen wie ‚Bildung beflügelt’, ‚Sport ist auch für den Kopf gut’, ‚Ich habe dich zum Fressen gern’ oder ‚Tierische Integration’. Iskender Gider hat die Zeichnungen überarbeitet und für eine Ausstellung im Kreishaus vorbereitet.

Dort sind die Kunstwerke nun zu sehen - und sorgen weiterhin dafür, dass das Thema Bildung in aller Munde ist.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)