Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

30. Oktober 2013

Sparkasse Vest spendet für kreisweites soziales Engagement

Spenden über 82.000 Euro gehen an gemeinnützige Einrichtungen
Sparkassen-Spende 2013
Gemeinsam mit Landrat Cay Süberkrüb übergab der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Vest, Dr. Michael Schulte, zahlreiche Spendengutscheine über insgesamt 82.000 Euro an die Stellvertreter der ausgewählten gemeinnützige Einrichtungen im Kreis Recklinghausen. Die Spendenübergabe fand in den Räumlichkeiten des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Recklinghausen, statt.

Regelmäßig unterstreicht die Sparkasse Vest ihre Bürgernähe durch Spenden an zahlreiche Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt und Soziales. Insgesamt mehr als 1,5 Millionen Euro zur Förderung ehrenamtlichen Engagements stellt die Sparkasse Vest daher in diesem Jahr wieder Vereinen und Institutionen ihres Geschäftsgebietes zur Verfügung.

„Nähe zur Region bedeutet für die Sparkasse Vest auch teilhaben am sozialen Leben unserer Trägerstädte“, betonte Dr. Michael Schulte. „Dieses wird in hohem Maße von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen getragen. Die Partnerschaft der Vereine im Kreis Recklinghausen und der Sparkasse Vest ist deshalb eine wichtige Tradition und wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Geschäftspolitik.“ So sei es selbstverständlich, einen Teil der Erträge der Sparkasse Vest den gemeinnützigen Aktivitäten der Bürger in der Region zur Verfügung zu stellen. Das gegenseitige Vertrauen zwischen der Sparkasse und den Menschen setze sich so über die eigentlichen Bankgeschäfte hinaus fort. Gemeinsam würden breit angelegte gesellschaftliche Ziele angestrebt.

„Ich möchte mich auch ganz herzlich bei den Mitarbeitern der Sparkasse Vest bedanken, die dieses Geld erwirtschaftet haben. Ohne sie wäre diese Spendenaktion so nicht möglich“, sagte Landrat Cay Süberkrüb.

Dr. Michael Schulte dankte besonders den vielen ehrenamtlichen Helfern in den Vereinen und Institutionen, durch deren häufig sehr langfristiges und intensives persönliches Engagement viele wichtige Aufgaben erst erfüllt werden können. „Davon profitieren letztendlich alle Menschen des Kreises Recklinghausen.“

(Quelle: Kreis Recklinghausen)