Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

24. Mai 2013

Daumen drücken für Hamburg

Landrat wünscht Kreis-Mitarbeitern viel Erfolg
Radfahren - Deutsche Betriebssportmeisterschaften 2013
Cay Süberkrüb drückt Felix Nobbe (links) und Andreas Schwarzer die Daumen für die Deutsche Meisterschaft in Hamburg.
Auf den Trikots strahlt das Logo des Kreises Recklinghausen in kräftigen Blau- und Grüntönen. Die beiden Kreis-Mitarbeiter, die diese Trikots morgen tragen werden, freuen sich auf ihren Einsatz, allerdings eher unter olympischem Gedanken: „Dabeisein ist alles“, formuliert Felix Nobbe, „Mal schauen, was am Ende rauskommt“, sagt Andreas Schwarzer, „Ich drücke die Daumen und wünsche viel Vergnügen und viel Erfolg“, sagt Landrat Cay Süberkrüb.

Am Samstag findet in Hamburg die Deutsche Meisterschaft im Radfahren für Betriebssportler statt. Hier werden Felix Nobbe, der im Jobcenter für den Bereich BUT zuständig ist, und Andreas Schwarzer, Schulsozialarbeiter am Max-Born-Berufskolleg, im Kreis-Trikot an den Start gehen. Um 15 Uhr fällt der Startschuss für das Rennen, bei dem 50 Kilometer zurückgelegt werden müssen. „Eine Stunde 15“ peilen die beiden an – schließlich wollen sie zum Champions-League-Finale wieder zurück sein.

Hier im Kreis Recklinghausen werden Landrat Cay Süberkrüb und viele Kolleginnen und Kollegen die Daumen drücken.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)