Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

22. März 2013

Leseratten unter sich

Vorlesewettbewerb an der Harkort Grundschule
Vorlesewettbewerb Harkortschule Marl - Gewinner
Vorlesewettbewerb Harkortschule Marl - Jury
„Wir haben gestern den ganzen Tag geübt.“ Auf den Vorlesewettbewerb waren die Schüler der Harkort Grundschule bestens vorbereitet. Direkt in der ersten Stunde konnten sie vor einer dreiköpfigen Jury ihr ganzes Können beweisen und zeigen, wie viel sie schon im Unterricht gelernt haben.

In der gemütlichen Bücherei der Grundschule kamen Martin Kaysh, Marler Kabarettist und Blogger, Landrat Cay Süberkrüb und die Schulleiterin Sigrid Bauer als Jury zusammen. „Am Ende der zweiten Klasse sollten die Kinder einen Text vorlesen können. Es hat sich aber heute gezeigt, dass unsere Erstklässler dies schon grundsätzlich beherrschen.“ erklärte die Sigrid Bauer, die sichtlich stolz auf ihre Schüler war.


Landrat Süberkrüb zeigte sich von den Fähigkeiten der Kinder ebenfalls begeistert. „Ich finde es toll, dass die Kinder so fleißg geübt haben und so mutig sind, hier vor einer Jury vorzulesen. Bildung ist unser höchstes Gut. Und Kinder sind unsere Zukunft. Dahin sollten wir unser Augenmerk richten.“

Die Kinder lasen beim Wettbewerb einen ihrem Alter enstprechenden Text vor und achteten dabei besonders auf die Aussprache und Betonung. Das flüssige Vorlesen meisterten alle Kinder mit Bravour. Einge imitierten sogar die Stimmen der Charaktere und schufen damit eine schöne Atmosphäre. Jeder der Grundschüler konnte sich über eine Teilnahme-Urkunde am Vorlesewettbewerb freuen. In jeder Jahrgangsstufe wurden außerdem die besten Vorleser von der Jury ausgewählt. Diese gewannen zusätzlich signierte Kinderbücher und Bücher-Gutscheine.

Am Ende wurde in der Expertenrunde natürlich auch über die schönsten Büchereien diskutiert. Alle waren sich darüber einig, dass das Türmchen, die Kinder und Jugenabteilung der Marler Stadtbücherei, immer einen Ausflug wert ist.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)