Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Kreis Recklinghausen, 19. März 2013

Der Kreis von oben

Kreis- und Stadtrundfahrten nun auch im Kreis Recklinghausen
Kreisrundfahrten - Bus
Kreisrundfahrten - mit Plan
Stefan Tigges, Sven Ahrens (Kreis Recklinghausen, Kreisentwicklung und Wirtschaft) und Georg Gabriel (Leiter des Recklinghäuser Stadtmarketings) (v.l.)
Bei wunderschönem Wetter hat die erste Probe-Stadtrundfahrt durch Recklinghausen stattgefunden. Ab dem 9. April haben Kreisinteressierte die Chance, Rundfahrten durch das Vest und die Stadt Recklinghausen zu genießen. Mit einem modernen Doppelstock-Cabriobus können bei offenem Verdeck die Perlen der Region besucht und aus einer höheren Perspektive als sonst ganz neu entdeckt werden. Der Bus bietet auf der oberen Etage 53 Plätze und startet jeden zweiten Dienstag im Monat auf dem Rathausplatz in Recklinghausen seine Touren. Von April bis Oktober werden die Rundfahrten angeboten.

„Stadtrundfahrten im Ruhrgebiet haben großes Potenzial und der Kreis Recklinghausen hat tolle Ziele. Solche Busrundfahrten sind in der Gruppe einfach ein schönes Erlebnis.“ strahlte Stefan Tigges von Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten. Die Fahrten durch den Kreis führen beispielsweise zum Chemiepark in Marl und in das malerische Haltern am See. Die Fahrt ist auf fünf Stunden angelegt und wird 29 Euro kosten. Für die anderthalbstündige Stadtrundfahrt durch Recklinghausen zahlen die Besucher 14 Euro. Online oder im Fahrkarten Ticketcenter der Recklinghäuser Zeitung können auch ermäßigte Tickets erworben werden.

Das neue Freizeitangebot wurde durch die Kooperation der Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten mit dem Kreis und der Stadt Recklinghausen realisiert. Sven Ahrens vom Kreis Recklinghausen war begeistert: „Ich bin überzeugt, dass die Busrundfahrten gut ankommen werden. Vielleicht können wir nächstes Jahr die Tour sogar wöchentlich anbieten.“

Die Stadt bzw. Kreisrundfahrten werden von den Mitgliedern der Gilde der Stadtführer und des Regio-Guide Ruhr e.V. geführt und begleitet. Für sie sind die neuen Ausflüge in einem Cabriobus auch eine Premiere. Die Gästeführer stellen das Vest in deutscher Sprache vor und sorgen mit lustigen Anekdoten für das nötige Lokalkolorit.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter: www.ruhrgebiet-stadtrundfahrten.de

(Quelle: Kreis Recklinghausen)