Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

10. Dezember 2012

Lebendige Krippe in Haltern am See

Landrat und Bürgermeister auf dem Weg zur Krippe
Lebendige Krippe in Haltern am See
Landrat Cay Süberkrüb war am Samstag einer ganz besonderen Einladung gefolgt: Bodo Klimpel, Bürgermeister der Stadt Haltern am See, hatte den Landrat zur Teilnahme an der lebendigen Krippe in Lippramsdorf eingeladen – ein besonderes Erlebnis.

„Ich durfte im Heimathaus eine Rolle bei der lebendigen Krippe übernehmen: Mit Schatzkästlein, goldenem Untergewand, grünem Samtmantel und Krone folgte ich dem Weisen Bodo (Klimpel) zur Krippe, um Weihrauch und Geschmeide als Geschenk für die heilige Familie zu überbringen. Ochs, Hirten, Esel und Schafe beäugten uns aufmerksam, ob wir das auch richtig machen. Eine bezaubernde Atmosphäre, ein bisschen Schnee, klare Sterne am Himmel, Feuer zum Wärmen. Schön, dass ich dabei sein durfte“, bilanzierte Cay Süberkrüb nach der Veranstaltung.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)