Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Kreis Recklinghausen, 13. November 2012

CAS und GLA als erste unterwegs

Seit heute gibt es im Kreis Recklinghausen die neuen alten Kennzeichen
Altkennzeichen-Ausgabe GLA (11/2012)
Altkennzeichen-Ausgabe CAS (11/2012)
Altkennzeichen-Ausgabe Medienrummel (11/2012)
Der Kreis Recklinghausen darf als erstes die wieder eingeführten Kennzeichen CAS und GLA ausgeben. In Begleitung von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek, Landrat Cay Süberkrüb sowie den Bürgermeistern Ulrich Roland und Johannes Beisenherz holten heute Morgen die ersten Autofahrer ihre neuen Kennzeichen im Straßenverkehrsamt ab.

Für Axel Nizak aus Castrop-Rauxel und Norbert Büscher aus Gladbeck beispielsweise war das jeweilige Heimatkennzeichen eine Herzenssache. Der weiße Mercedes des Castrop-Rauxelers ging 1975 vom Band – zu spät, um noch das Kennzeichen CAS bekommen zu können. Seit
heute allerdings steht CAS dran.

Norbert Büscher hatte zu Ulrich Roland gesagt, dass er der erste sein würde, der das GLA an sein Auto anbringt. Er hat seine Ankündigung heute in aller Frühe in die Tat umgesetzt.

Verkehrsminister Michael Groschek freut sich über den Startschuss im Kreis Recklinghausen: „Wir wollten damit denjenigen eine Chance geben, die ihr Heimatgefühl auf diese Weise zum Ausdruck bringen möchten.“

Froh darüber, dass das Warten für diejenigen, die bereits reserviert haben, ist Landrat Cay Süberkrüb: „Es ist gut, dass das Warten ein Ende hat. Ich freue mich für alle, die so lange darauf gewartet haben.“

Hoch erfreut reagierten auch die Bürgermeister aus Gladbeck und Castrop-Rauxel auf die überraschend kurzfristige Nachricht aus Düsseldorf: „Nun ist es doch schneller gegangen als erwartet: Die ersten neuen GLA-Kennzeichen sind schon in dieser Woche wieder auf Gladbecks Straßen zu sehen. Das ist ein guter Tag für unsere Stadt und für die Bürgerinnen und Bürger, die sich auch mit dem Kennzeichen ihres Autos zu Gladbeck bekennen wollen. GLA, das steht für Identität und Heimatgefühl, das steht für eine selbstbewusste Stadt und ihre Bürgerschaft im Kreis Recklinghausen. Dank an Landrat Cay Süberkrüb und den Kreis, dass sie dies ermöglicht haben“, sagt Ulrich Roland.

Johannes Beisenherz äußert seine Vorfreude so: „Mit dem CAS-Kennzeichen verbinden viele Castrop-Rauxelerinnen und Castrop-Rauxeler Heimatgefühle. Wie beliebt es ist, konnten wir bei der Reservierung der Wunschkennzeichen bereits sehen. Ich freue mich darauf, wieder Autos mit CAS-Kennzeichen auf den Straßen zu sehen.“

Seit Anfang Oktober können im Kreis Recklinghausen neben dem Kennzeichen RE auch die „Altkennzeichen“ CAS und GLA reserviert werden. In Kürze soll dies auch online möglich sein. Am 1. November 2012 ist die geänderte Fahrzeug-Zulassungsverordnung in Kraft getreten, die wichtigste Grundlage für die Zulassung mit den neuen alten Kennzeichen.

Gestern hat das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen nunmehr grünes Licht für die Ausgabe dieser zusätzlichen Kennzeichen gegeben.

Ab dem 13. November 2012 ist es der Zulassungsbehörde, dem Straßenverkehrsamt des Kreises Recklinghausen, möglich, neben dem RE- auch wieder CAS- und GLA-Kennzeichen zu vergeben.

Bislang liegen 919 Reservierung für das Kennzeichen CAS vor, 561 für GLA.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)