Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Kreis Recklinghausen / Regierungsbezirk Münster, 04. September 2012

Azubis aus dem Kreis sind die besten im Regierungsbezirk

Landrat gratuliert Azubis und Ausbildern zum Erfolg
Kataster-Azubis - beste im Regierungsbezirk 2012
Landrat Cay Süberkrüb, Fachbereichsleiter Ludwig Nau und Kataster-Ausbildungsleiter Werner Piel gratulieren den erfolgreichen Auszubildenden.
„Das Ergebnis ist klasse! Ich freue mich sehr für Sie und für die Kolleginnen und Kollegen, die mit der Ausbildung zu diesem Ergebnis beigetragen haben“ – Landrat Cay Süberkrüb gratuliert vier Auszubildenden des Kreises Recklinghausen zu einer ganz besonderen Leistung: Von den insgesamt 30 neuen Vermessungstechnikern im Bereich der Bezirksregierung Münster haben die vier Azubis von der Kreisverwaltung Recklinghausen die vier besten Abschlüsse erzielt.

Benjamin Höft (Prüfungsbester, sehr gut), Michaela Lödding (Prüfungsbeste, sehr gut), Stefanie Schmidt-Steinhoff (gut) und Sarah Koop (gut) freuen sich über ihre guten Resulatet – und die Ehrungen, die ihnen dafür zuteil wurden. Denn die Glückwünsche von Landrat Cay Süberkrüb, Fachbereichsleiter Ludwig Nau und den Ausbildern waren nicht die einzigen. Die vier Prüfungsbesten wurden vom Verband Deutscher Vermessungsingenieure (VDV) und vom Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI) für ihre besonderen Leistungen geehrt und mit einem Präsent ausgezeichnet.

„Der Fachdienst Kataster und Geoinformation bildet seit Jahren mit großem Erfolg aus. Dabei wird besonderer Wert auf eine fundierte und qualitativ hochwertige Ausbildung gelegt, die einerseits den Auszubildenden und andererseits der Kreisverwaltung zu Gute kommt“, sagt Werner Piel, Ausbildungsleiter für den Bereich Kataster und Geoinformation.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)