Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 24. Januar 2012

Breitbandverfügbarkeit im Kreis Recklinghausen

Karten des interaktiven Breitbandatlas der Bundesregierung in www.standortvest.de eingebunden
Die Karten aus dem Breitbandatlas der Bundesregierung sind nun in www.standortvest.de eingebunden. Anhand von interaktiven Karten wird veranschaulicht, welche Techniken und Bandbreiten für die Datenübertragung in den einzelnen Gemeinden lokal zur Verfügung stehen.

Zielgruppe sind Privathaushalte ebenso wie Entscheidungsträger in Verwaltung und Politik oder Gewerbetreibende. Mehr als 26 Millionen Haushalte (über 2/3 aller Haushalte) nutzen Breitbandanschlüsse, die den Internetzugang um ein Vielfaches beschleunigen.

Die Daten werden permanent von TÜV Rheinland aktualisiert. Grundlage für die dargestellten Verfügbarkeiten sind die Daten zur Breitbandversorgung nach Technologie und Bandbreite, die von den Anbietern selbst bereitgestellt wurden.
Wer sich über den Kreis Recklinghausen hinaus informieren möchte findet unter www.breitbandatlas.de über einfaches Suchen nach Ortsnamen, Regionen, Postleitzahlen oder Vorwahlen sowie freies Vergrößern in Verbindung mit dem Abrufen von gemeindebezogenen Detailinformationen zu jedem gewählten Standort.

Kontakt & Infos: Anja Sigesmund, Fachdienst Kreisentwicklung und Wirtschaft des Kreises Recklinghausen, Tel: 02361-534500 anja.sigesmund@kreis-re.de

Weitergehende Informationen stehen unter
www.breitbandatlas.de zur Verfügung.
Jörg Meyer zu Altenschildesche
Telefon: +49 221 806-2255
E-Mail: joerg.meyer@de.tuv.com

(Quelle: Kreis Recklinghausen)