Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis Recklinghausen / Münsterland, 13. Januar 2012

Tausend Kilometer Reitroute

Informationen für Betriebe über das Großprojekt
Reiter
Das Münsterland ist Deutschlands Pferderegion Nummer eins. Der Kreis Recklinghausen gehört dazu. Noch attraktiver wird die Pferderegion künftig mit der tausend Kilometer langen Münsterland-Reitroute, die der Münsterland e.V. aus Greven seit Oktober 2010 federführend mit dem Kreis Recklinghausen, den vier Münsterland-Kreisen und der Stadt Münster umsetzt. Die Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung sollen neben Reitstrecke und Infrastruktur auch den besten Service vorfinden. Darum sind auch die ortsansässigen Betriebe gefragt. Der Münsterland e.V. informiert alle an Pferdegästen interessierten Betriebe gemeinsam mit verschiedenen Branchenvertretern am Dienstag, 17. Januar 2012, im Westfälischen Pferdemuseum Münster über das Großprojekt.

An einem Stück durch die ganze Pferderegion reiten zu können, das ist das Ziel der Münsterland-Reitroute. 363 Streckenkilometer wurden seit der ersten Teilstückeröffnung im Juli 2011 freigegeben; seit dem 21.10.2011 existiert das erste Verbindungsstück zwischen den Kreisen Recklinghausen und Coesfeld. In die Umsetzung des Projektes werden aus dem Ziel2-Programm „Erlebnis.NRW“ knapp zwei Millionen Euro Förderung fließen.

Zahlreiche Betriebe, die bereits mit Pferden arbeiten, wie auch Gastronomie- und Kultureinrichtungen, die entlang der Route für interessierte Reiter erreichbar sind, sollen miteinander vernetzt werden. Auch das Qualitätsmanagement sowie die Bereiche Marketing und Vertrieb sollen spürbar verbessert werden.

Nach der Begrüßung durch Steinfurter Landrat Thomas Kubendorff informiert der Münsterland e.V. über den Reitroutenaufbau. „Tourismus rund ums Pferd“ und die Frage: „Begeisterte Kunden - nur wie?!“ sind Themen zweier Tourismusexperten. In einer Podiumsdiskussion stehen weitere Fachleute der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V., der Landwirtschaftskammer und vom Zentrum für Freizeitreiten für weitere Perspektiven zum Veranstaltungsthema bereit.

Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr. Eingeladen sind interessierte Betriebsinhaber und Touristiker, die sich unter 02571-949305 oder per E-Mail an pleie@muensterland.com anmelden können.

(Quelle: Kreis Recklinghausen / Münsterland e.V.)