Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Kreis Recklinghausen, 26. Dezember 2011

Heiligabend-Besuch in der Kreisleitstelle

Landrat wünscht eine ruhige Schicht - Sondereinsatz bei der Vestischen
Heiligabend in der Kreisleitstelle 2011
„Es ist gut zu wissen, dass Sie gerade in diesen Tagen auf uns Acht geben und für uns da sind“ – Landrat Cay Süberkrüb besuchte Heiligabend gemeinsam mit Fachbereichsleiter Ulrich Seidel, Martin Böhme sowie Kreisbrandmeister Robert Gurk und einer Delegation der Feuerwehr die Kollegen in der Kreisleitstelle. Um ihnen für den Dienst an diesem besonderen Tag des Jahres Dank zu sagen, aber auch, um ihnen eine ruhige Schicht zu wünschen. „Das gilt natürlich genau so für die Polizei und die Krankenhäuser“, sagt Cay Süberkrüb.

Von einer ruhigen Schicht war am Vormittag noch nicht viel zu merken – auch wenn das Wetter diesmal nicht der ausschlaggebende Faktor war. Eine Vielzahl von Entlassungen aus den Krankenhäusern hatten die diensthabenden Kollegen zu melden.

Den Kollegen von der Vestischen hätte der Landrat auch ein ruhigeres Weihnachtsfest gewünscht. Doch am 1. Weihnachtstag brannten die Fahrzeughalle in Bottrop und 68 Busse vollständig aus - Menschen wurden zum Glück nicht verletzt. Aber damit die Menschen in der Region auch weiterhin mit dem Bus unterwegs sein können, gab es noch am 1. Weihnachtstag ein Treffen mit den Verantwortlichen. „Die Kollegen aus Herten und Bottrop haben sich sofort an die Arbeit gemacht, zu überprüfen, wie der Betrieb ab Dienstag, dem ersten Werktag nach den Feiertagen und vor allem ab dem 9.1., dem ersten Tag nach den Ferien, laufen kann“, berichtet der Landrat.

So meldet die Vestische: „Trotz des Verlustes von mehr als 60 Bussen durch den Großbrand in den Bottroper Fahrzeughallen rollt der Linienverkehr in Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen-Buer wieder weitgehend planmäßig. Auch am 2. Weihnachtstag wird es kaum Einschränkungen im Nahverkehrsangebot der Vestischen geben. Möglich macht dies ein kurzfristig erstellter Notfallplan, der den Rückgriff von Linienbussen aus dem Betriebshof Herten vorsieht. Informationen für Dienstag, den 27.Dezember, folgen.“

(Quelle: Kreis Recklinghausen)