Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Kreis RE, 13. Dezember 2011

„…der Storch ist gekommen“

Projekt soll 2012 umgesetzt werden
Das Amt für Landschaftsplanung und -gestaltung des Kreises Recklinghausen hat sich im Frühjahr 2008 mit zwei Projekten erfolgreich an dem Tourismuswettbewerb „Erlebnis.NRW“ beworben. Die Projekte zur Steigerung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit heißen „…Himmel und Heide!“ – Natur erleben in der Westruper Heide und „Der Storch ist gekommen!“ – Natur erleben im Hervester Bruch.

Mit dem zweiten Projekt „…der Storch ist gekommen!“ soll ein zusammenhängendes, störungsfreies Gebiet für Wiesenbrüter entstehen. Der Hervester Bruch ist ein Brut-, Rast- und Erholungsgebiet für über 40 Vogelarten. Seit sechs Jahren brütet hier auch der Weißstorch, was unzählige Touristen anzieht. Der Besucherandrang sorgte in der Vergangenheit leider auch für permanente Störeffekte für Flora und Fauna. Das Konzept enthält Maßnahmen zur Besucher- und Verkehrslenkung und der Umweltbildung. Rundwege und Infotafeln sollen angebracht werden, Aussichtskanzeln und Holzstege sollen die Natur schützen und die touristische Attraktivität erhöhen.

Das Projekt soll 2012 ausgeführt werden. In der Kreistagssitzung am 12. Dezember wurde eine Dringlichkeitsentscheidung genehmigt, die die Vergabe der Ausschreibung für die landschaftsgärtnerischen Arbeiten im Wegebau sowie die Zimmermannsarbeiten zur Besucherlenkung nach einem Teilnahmewettbewerb für Beschäftigungsinitiativen ermöglicht.

Die Dringlichkeitsentscheidung war notwendig, um den vorgeschriebenen Zeitplan einzuhalten und ein Scheitern des Projekts durch Verzögerung auszuschließen.

Das Projekt „Himmel und Heide!“ wurde 2010 erfolgreich durchgeführt. In dem Gebiet südwestlich des Halterner Stausees wurden Trampelpfade durch Wegbegrenzungen wieder zu Teilen des Naturschutzgebiets und somit Lebensraum für die dort heimischen Tiere. Außerdem wurden Info-Punkte markiert, die über Naturerlebnispunkte und Verhaltensweisen im Naturraum informieren.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)