Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Recklinghausen, 14. Oktober 2011

Recklinghausen leuchtet!

GPS-Download führt zu den verschiedenen Stationen
Logo "Recklinghausen leuchtet"
Ab heute heißt es wieder: „Recklinghausen leuchtet“. Wer dabei zielstrebig durch die Recklinghäuser Innenstadt gelotst werden möchte, findet im Freizeitportal www.regiofreizeit.de die zwei Routen sowie die Stationen interaktiv dargestellt und zum GPS-Download angeboten.

Die Tage werden kürzer, die Abende länger und die Stadt Recklinghausen erstrahlt vom 14.10. bis zum 30.10. im Lichterglanz. Bereits zum sechsten Mal ist dies nicht nur für Einheimische, sondern auch für Interessierte aus der weiteren Umgebung ein tolles Ereignis. Wer keines der 34 farbig angeleuchteten Objekte verpassen will, kann sich auf www.regiofreizeit.de alle Stationen sowie die zwei Routen auf der Karte anzeigen lassen und damit einen Abendspaziergang planen. Einen Höhepunkt bildet u.a. das Rathaus, auf dessen Fassade an den Wochenenden eine Videoprojektion zu sehen ist.

Interessante Funktionen wie das Ausdrucken einer individuell zusammenstellbaren Karte der Route z.B. mit Einkehrmöglichkeiten oder Parkplätzen sowie der Download der Routen und Stationen im GPX-Format für gängige Navigations-Geräte sind auf einfache Weise nutzbar. Auch ein Treffpunkt z.B. mit Freunden lässt sich auf der Karte markieren und als PDF per Email versenden.

Das Freizeitportal Regiofreizeit informiert seit 2006 über aktuelle Freizeitmöglichkeiten im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop. Den Besucher dieser Seite erwartet eine große Vielfalt an Kartenmaterial zu Themen wie Sport + Bewegung, Unterkunft + Genießen oder Natur + Kultur sowie zu den einzelnen Städten der Region.

Weitere Informationen zu „Recklinghausen leuchtet“ sind unter www.releuchtet.de zu finden. Eine Übersichtskarte mit den eingezeichneten Routen als PDF-Dokument gibt es auch auf der Homepage des Kreises unter www.kreis-re.de.

(Quelle: Kreis Recklinghausen)