Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

ALLE MELDUNGEN

Juli 2011

PRESSEMITTEILUNG:

Dorsten / Kreis RE, 29. Juli 2011

Neue Dächer, neue Fenster und neue Dämmung

Drei Gebäude am Berufskolleg Dorsten sind rundum erneuert
Sanierung Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten 2011
3,6 Mio. Euro aus dem Konjunkturpaket sind in die Sanierung der Dächer, Fassaden und Fenster am Berufskolleg in Dorsten geflossen. „Ich bin froh, dass wir diese Mittel zugunsten der Schülerinnen und Schüler verwenden konnten. Es macht doch viel mehr Spaß, an einem so attraktiven Ort zu lernen. Und dass die Schule jetzt energetisch fast so gut aufgestellt st wie ein Neubau wird sich positiv auf die Nebenkosten und die Umwelt auswirken“, freut sich Landrat Cay Süberkrüb über die gelungene Sanierung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Datteln / Kreis RE, 27. Juli 2011

Berufskolleg Ostvest erstrahlt in neuem Glanz

2 Millionen Euro investiert
Sanierung Berufskolleg Ostvest 2011
Es sieht jetzt nicht nur schick aus, es ist auch energetisch auf einem richtig guten Stand: Die Sanierungsmaßnahmen am Berufskolleg Ostvest in Datteln – Dach, Fassade und Fenster an den Gebäuden 3 und 4 sind erneuert worden – sorgen dafür, dass im Energiepass nun steht: Alles im grünen Bereich.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 25. Juli 2011

Mit dem Rad zur Arbeit - aktive Kreisverwaltung

Klimaschutz, Gesundheit, Geldbeutel und Spaß
Aktion: Mit dem Rad zur Arbeit 2011
Immer mehr Mitarbeiter der Kreisverwaltung steigen derzeit ganz bewusst vom Auto aufs Fahrrad um. „Mit dem Fahrrad lassen sich die alltäglichen Wege gesund, sauber und sparsam zurücklegen. Noch dazu macht Fahrradfahren einfach Spaß“, sagt Landrat Cay Süberkrüb. Er verweist dabei auf die gemeinsame Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ vom ADFC und der AOK, die auch vom Bundesverkehrsministerium gefördert wird. „Wir sind ein fahrradfreundlicher Kreis. Da ist es selbstverständlich, dass die Kreisverwaltung sich aktiv an der Aktion beteiligt. Die Belegung unserer Fahrradabstellanlagen bereits am frühen Morgen zeigt ohnehin, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Rad zum Dienst kommen. Das ist gesund und es ist zusätzlich ein Beitrag zum Umweltschutz."
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Münster / Kreis RE, 19. Juli 2011

Steine statt Brot – Verfassungsgerichtshof weist Beschwerde ab

Verfassungsgerichtshof gibt dem Land dennoch Hausaufgaben auf
Das Gemeindefinanzierungsgesetz (GFG) als solches ist nicht gesetzwidrig. Zu diesem Urteil ist der Verfassungsgerichtshof und weist die Klage des Kreises und der zehn kreisangehörigen Städte zurück. Gleichzeitig verpflichtet er das Land jedoch, „sich um eine möglichst realitätsnahe Ermittlung des Aufwands zur Erfüllung kommunaler Aufgaben zu bemühen; insbesondere müsse er auf erkennbare Belastungsverschiebungen im Bereich kommunaler Pflichtaufgaben reagieren“, wie der Präsident des Verfassungsgerichtshofs, Dr. Michael Bertrams, betonte.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 16. Juli 2011

"Keiner geht verloren!"

Übergang Schule / Beruf im Zentrum der Bildungskonferenz
2. Regionale Bildungskonferenz - Podiumsrunde
Nach dem Erfolg der Premiere vor einem Jahr gab es auch für die 2. Regionale Bildungskonferenz jede Menge Lob: Toll organisiert, viel Raum für informelle Gespräche und jede Menge Ideen und Anregungen für die Fachleute aus dem ganzen Kreis. Von guten Beispielen lernen, um den Übergang von der Schule in den Beruf für die jungen Menschen im Kreis besser zu gestalten – ein Ziel der Bildungskonferenz unter dem Motto: Keiner geht verloren!
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 15. Juli 2011

Zwei neue Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

Landrat ehrt Peter Möller und Gerd Weggel
Verleihung Bundesverdienstkreuz - Peter Möller und Gerd Weggel
„Es ist ein Glück für unseren Kreis, dass es Menschen wie Sie gibt. Menschen, die sich durch ehrenamtliches Engagement für ihre Mitmenschen im Kreis und weit darüber hinaus einsetzen. Die nicht im Mittelpunkt stehen wollen, sondern sich für eine Sache einsetzen“ – Landrat Cay Süberkrüb ehrte am Donnerstag Peter Möller aus Recklinghausen und Gerd Weggel aus Dorsten / Gladbeck für ihre besonderen Verdienste.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Herten, 13. Juli 2011

Spiel- und Sportfest im Backumer Tal

Mitmachen und Zuschauen erwünscht
Herten - Spiel- und Sportfest 1
Es ist eine Stimmung wie auf einem Festival. Ein Festival rund um Fitness und Bewegung. Beim Spiel- und Sportfest im Backumer Tal am Sonntag, 17. Juli, von 11 bis 16 Uhr können Besucher wieder die verschiedensten Sportarten ausprobieren. Bei Tanz-, Judo- oder Degenvorführungen erlebt man eindrucksvolle Präsentationen. Kinder haben richtig viel Spaß am Bungeeseil-Trampolin, an der Kippleiter oder auf den Hüpfburgen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Waltrop / Kreis Recklinghausen, 12. Juli 2011

Einbürgerung für 35 Kreis-Bürger

Landrat übergibt die Urkunden
Waltrop - Einbürgerungsveranstaltung Juli 2011
35 neue Deutsche: 19 Menschen aus Datteln, elf aus Oer-Erkenschwick, drei aus Waltrop und zwei aus Haltern am See haben seit Montag die deutsche Staatsangehörigkeit. Landrat Cay Süberkrüb überreichte gemeinsam mit den Bürgermeisterinnen Anne Heck-Guthe (Waltrop) und Hiltrud Schlierkamp (Haltern am See) sowie den Bürgermeistern Wolfgang Werner (Datteln) und Achim Menge (Oer-Erkenschwick) die Einbürgerungsurkunden im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal der Stadt Waltrop.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis RE, 07. Juli 2011

Nachwuchsförderung beim Kreis Recklinghausen

Landrat begrüßt Praktikanten aus Mexiko und Spanien
Internationale Praktikanten im Kreishaus
Ob Energieatlas oder Regiofreizeit – bei der Kreisverwaltung Recklinghausen gibt es unterschiedliche Karten, die im Hause erstellt werden. Auf den Wirtschafts- und Freizeitbereich hat sich der Fachdienst 18 konzentriert – und bietet Praktikanten verschiedener Altersklassen und mit verschiedenen Qualifizierungen die Chance, ihr Können zu beweisen und viel hinzu zu lernen. Die Kollegen aus der Kreisverwaltung helfen beispielsweise jüngeren Schülerpraktikanten eine berufliche Idee zu geben, und studentischen Praktikanten erste berufliche Praxis zu bekommen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Kreis Coesfeld / Kreis Recklinghausen, 05. Juli 2011

Erfahrungs- und Gedankenaustausch als nachbarschaftliche Premiere

Spitze des Kreises Recklinghausen besucht Coesfelder Kollegen
Kreis-Treffen in Coesfeld: Die Verwaltungsspitzen der Kreise Recklinghausen und Coesfeld
„Wir erleben heute eine Premiere“, freuten sich Landrat Konrad Püning und Kreisdirektor Joachim L. Gilbeau, als sie nun Besuch aus dem nahen Ruhrgebiet im Kreishaus begrüßten: Denn erstmals trafen sich die Verwaltungsspitzen der Kreise Coesfeld und Recklinghausen zum persönlichen Erfahrungs- und Gedankenaustausch: Landrat Cay Süberkrüb und Kreisdirektor Roland Butz führten eine achtköpfige Delegation an, die schnell mit ihren Coesfelder Fachkollegen ins Gespräch kam.
[mehr ...]