Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

ALLE MELDUNGEN

Februar 2010

PRESSEMITTEILUNG:

25. Februar 2010

Gerda Kieninger: Landesregierung verweigert Frauenhäusern nötige Unterstützung

"Die Regierungsfraktionen haben heute eine Chance vertan, die nordrhein-westfälischen Frauenhäuser in ihrer schwierigen und leider nach wie vor dringend notwendigen Arbeit zu unterstützen", erklärte die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Gerda Kieninger. Ein entsprechender Entschließungsantrag (Drs. 14/10692) der SPD-Fraktion sei in der heutigen Sitzung des Frauenausschusses wider besseren Wissens abgelehnt worden.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

24. Februar 2010

Hans Willi Körfges: Dramatischer Hilferuf der Kommunen im Landtag

"Finanzwissenschaftler, kommunale Spitzenverbände und Praktiker aus den Städten und Gemeinden haben bei der heutigen Anhörung im Kommunalausschuss des Landtags zum wiederholten Male die katastrophale Lage der Kommunen deutlich gemacht. Wer nach dieser Expertenrunde nicht sofort handelt, zerstört die kommunale Selbstverwaltung. Unsere Städte stehen vor dem Abgrund, die kommunalen Finanzen sind im Freien Fall", sagte der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Hans-Willi Körfges, am Rande der Anhörung. Kämmerer aus Mülheim, Wuppertal, Bochum und Essen hätten eindringlich an die Landesregierung appelliert, endlich Finanzhilfen bereit zu stellen.
[mehr ...]
Brief - Liebe Lotta

BRIEF:

20. Februar 2010

Liebe Lotta,

im Moment sind sie das Horrorpaar: Schnee und Schlaglöcher. Die Schlaglöcher in Straßen - bei uns im Kreis, aber auch im ganzen Ruhrgebiet. An der Tankstelle hörte ich neulich jemanden ganz übel schimpfen. Die Städte sollten endlich vernünftige Straßen bauen und nicht ständig nur die Löcher stopfen.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Herne, 18. Februar 2010
Treffen der Hauptverwaltungsbeamten in Herne:

Kommunale Finanznot ist bundesweites Thema

Die kommunale Finanznot ist angesichts der globalen Wirtschaftskrise sowohl ein zentrales und von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommenes Thema geworden, als auch ein bundesweites. Dies betonte Hernes Oberbürgermeister Horst Schiereck am Donnerstag, 18. Februar 2010, stellvertretend für etliche seiner Amtskolleginnen und -kollegen. Zwölf Landräte und Oberbürgermeister trafen sich in Herne zur turnusmäßigen Sitzung der Hauptverwaltungsbeamten der Metropole Ruhr, ein Zusammenschluss von 15 Kommunen und Kreisen.
[mehr ...]

MELDUNG:

Kreis RE, 17. Februar 2010

Licht kann Leben retten

Sehen und gesehen werden
Licht kann Leben retten - Fahrradaktion
Die Tage werden wieder länger, doch der Winter hat uns weiterhin fest im Griff. Noch immer finden viele Fahrten in der Dunkelheit statt, was besonders für Fahrradfahrer nicht ungefährlich ist. Dabei gilt: Selber etwas zu sehen ist nur eine Funktion der Fahrradbeleuchtung. Die andere, meist noch wichtigere, ist das "Gesehen werden".
[mehr ...]

MELDUNG:

11. Februar 2010

Süberkrüb: „Urteil ist ein wichtiges Signal“

Sozio-kulturelle Aspekte sollen in künftige Hartz-IV-Finanzierung einfließen
„Diese Entscheidung ist ein ganz wichtiges Signal: Kinder, die von Hartz IV leben, dürfen darauf hoffen, künftig nicht mehr vom sozio-kulturellen Leben ausgeschlossen zu sein“, sagt Landrat Cay Süberkrüb Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat am Dienstag entschieden, dass die seit 2005 geltenden Hartz-IV-Regelsätze für Erwachsene und Kinder gegen das Grundgesetz verstoßen.
[mehr ...]

MELDUNG:

Recklinghausen, 11. Februar 2010

Schüler sammeln im Kreishaus Spenden für Haiti

Spender bekommen Rose als Dankeschön
Schüler sammeln Spenden für Haiti
Spenden für Haiti sammelten in dieser Woche Schüler der Albert-Schweitzer-Schule in Recklinghausen. Einen Monat nach dem schweren Erdbeben wird in Haiti weiterhin dringend Hilfe benötigt. Und so gingen die Schüler der Klasse 10a mit den Berufseinstiegsbegleiterinnen Elisabeth Hotze und Monika Schäfer am Mittwoch auch zu Landrat Cay Süberkrüb.
[mehr ...]

MELDUNG:

Kreis RE, 10. Februar 2010

Landrat ehrt drei Kreis-Bürger mit dem Verdienstkreuz am Bande

Auszeichnung für Thomas Brömmel, Friedhelm Chmielewski und Horst Darmstädter
Bundesverdienstkreuz - Verleihung im Februar 2010
„Ohne Ehrenamtliche würde die Gesellschaft zwar funktionieren, aber sie würde nicht leben. Das sagte schon Bundespräsident Johannes Rau. Sie drei tragen dazu bei, dass unsere Gesellschaft lebt“ – Cay Süberkrüb, Landrat des Kreis Recklinghausen, verlieh am Montag im Kreishaus drei verdienten Bürgern des Kreises das Verdienstkreuz am Bande.
[mehr ...]

MELDUNG:

07. Februar 2010

Finanzhilfen für Kommunen in Not

MdB Michael Groß: "Solidarbeitrag aussetzen"
Mit konkreten Ideen will der Bundestagsabgeordnete Michael Groß unseren Kommunen aus der akuten Notlage helfen. „Die derzeitige Situation der Städte ist völlig unhaltbar. Deshalb schlage ich vor, den Solidarbeitrag auszusetzen, zumindest bis die Nothaushalte überwunden sind“, berichtet Michael Groß, der sich mit einem entsprechenden Brief an die SPD-Spitzen Sigmar Gabriel, Frank-Walter Steinmeier und Hannelore Kraft gewandt hat. „Der Solidarbeitrag wurde als gutes Mittel zum Wiederaufbau Ost eingesetzt, jedoch bringt es für Gesamtdeutschland nichts, wenn sich unsere Kommunen weiter hoch verschulden und diesen Beitrag nur durch Kredite finanzieren können.“
[mehr ...]

MELDUNG:

Kreis RE, 05. Februar 2010

Am Sonntag sind Integrationsratswahlen

Hoffen auf Interesse am Wahlsonntag
Cay Süberkrüb und Bekir Uzunoglu
Die bisherige Wahlbeteiligung lässt noch zu wünschen übrig, doch sie geben die Hoffnung nicht auf: Am Sonntag werden in den Städten des Kreises die Integrationsräte gewählt. Landrat Cay Süberkrüb sprach mit Bekir Uzunoglu von der Ditib-Gemeinde in Herten-Süd über die aktuelle Situation.
[mehr ...]