Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

ALLE MELDUNGEN

November 2009

MELDUNG:

Oer-Erkenschwick / Kreis RE, 29. November 2009

Fragen rund um Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Betreuungsstelle der Kreisverwaltung ist vor Ort in Oer-Erkenschwick
Am 30.November 2009 bieten wir Ihnen in Oer-Erkenschwick die Möglichkeit eines persönlichen Gespräches zu Fragen rund um die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

25. November 2009

Britta Altenkamp: Vierte Stelle in Frauenhäusern wieder finanzieren

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen forderten die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Britta Altenkamp, und die frauenpolitische Sprecherin, Gerda Kieninger, die Landesregierung auf, ihre Kürzungen im Landeshaushalt zurückzunehmen und endlich wieder die vierte Stelle in Frauenhäusern zu finanzieren. „Diese Kürzung hat in den letzten Jahren zu einer Reduzierung der Betreuungsplätze in den Frauenhäusern geführt“, kritisierten die Frauenpolitikerinnen. Insofern helfe der Hinweis auf die Zahl der Frauenhäuser alleine nicht weiter.
[mehr ...]

MELDUNG:

Oer-Erkenschwick / Kreis RE, 24. November 2009

Grußwort auf der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen

Cay Süberkrüb spricht in Oer-Erkenschwick
Kreissynode des Ev. Kirchenkreises RE in Oer-Erkenschwick
Zur Herbsttagung hatte die Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen am Wochenende nach Oer-Erkenschwick geladen. Erstmals auch Cay Süberkrüb, der als neu gewählter Landrat ein Grußwort sprach. Er ging auf die Arbeitsmarktsituation im Kreis Recklinghausen an, der "schwierigsten in ganz NRW", wie Süberkrüb betonte.
[mehr ...]

MELDUNG:

Castrop-Rauxel, 23. November 2009

Unternehmen aus Castrop-Rauxel gewinnt bundesweiten Wettbewerb

Ausgewählter Ort im Land der Ideen
Die Steinweg Medical GmbH in Castrop-Rauxel wurde am Sonntag als "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet. Dazu überbrachten Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Johannes Beisenherz ihre Glückwünsche persönlich - gemeinsam mit einer langen Reihe von anderen Gratulanten.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

Berlin, 21. November 2009

Kommunen warnen vor Steuersenkungen, die sie nicht verkraften können – Städte müssen handlungsfähig bleiben

Deutscher Städtetag zum Koalitionsvertrag und zur Finanzkrise
Der Deutsche Städtetag hat an die neue Bundesregierung und den neuen Bundestag appelliert, bei allen Entscheidungen, die sich auf die Finanzsituation der Kommunen auswirken, die Folgen für die Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger zu beachten. Das müsse auch für die geplanten milliardenschweren Steuerentlastungen gelten, erklärte der kommunale Spitzenverband heute nach Sitzungen von Präsidium und Hauptausschuss in Berlin.
[mehr ...]

MELDUNG:

Wulfen, 18. November 2009

Natur und Technik als Grundlage für kreative Ideen

Cay Süberkrüb eröffnet Ausstellung von Brigitte Wiers in Wulfen
Ausstellungseröffnung Brigitte Wiers auf dem Hof 60
"Ich wünsche Ihnen offene Augen und offene Sinne, die Überraschung, das Erstaunen und das Begreifen" - mit diesen Worten eröffnetet Landrat Cay Süberkrüb die Ausstellung von Brigitte Wiers im Wulfener Hof 60.
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten / Kreis RE, 13. November 2009

„Beste Bildung für alle“

Startschuss: Regionales Bildungsnetzwerk für Kreisstädte
Kooperationsvertrag Regionales Bildungsnetzwerk
Was in den Städten gut funktioniert, soll nun auch auf den Kreis ausgeweitet werden: Einrichtungen, Institutionen und Bildungsakteure aller Art werden im „regionalen Bildungsnetzwerk“ stärker verzahnt. Der Kooperationsvertrag zwischen dem Kreis Recklinghausen und dem Land Nordrhein-Westfalen symbolisiert den Startschuss für neue eine neue Kooperation über Stadtgrenzen hinweg.
[mehr ...]

MELDUNG:

Recklinghausen / Kreis RE, 12. November 2009

Landrat und DGB einig bei Industriepolitik

Die erste Einladung des neuen Landrats Cay Süberkrüb in den „Vestischen Keller“ galt den Gewerkschaften. Im Gespräch zwischen Landrat und DGB-Vorstand ging es um Grundzüge einer regionalen Industriepolitik für den Kreis Recklinghausen und die Emscher-Lippe-Region.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

11. November 2009

Hans-Willi Körfges: Land schuldet Kommunen immer noch 900 Millionen Euro

"Mit aller Macht versucht die Regierung Rüttgers, die Schulden an die Kommunen in Höhe von 900 Millionen Euro bis zur Landtagswahl am 9. Mai 2010 zu verschleiern. Bis dahin tauchen die 900 Millionen Euro Miese in keiner Bilanz der CDU/FDP-Koalition auf, um den Rekordschuldenberg nicht noch weiter in die Höhe zu treiben. Die Folge ist, dass die Städte und Gemeinden weiterhin auf die volle Rückerstattung der zu viel gezahlten Gelder für den Solidarpakt Ost warten müssen", erklärte der kommunalpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Hans-Willi Körfges, heute in Düsseldorf. Von den 1,8 Milliarden Euro, die das Land den Kommunen zu viel abgeknüpft hatte, sei gerade einmal die Hälfte zurück erstattet worden.
[mehr ...]

MELDUNG:

Kreis RE, 09. November 2009

Antrittsbesuch bei neuem Landrat

Michael Groß sichert volle Unterstützung zu
Cay Süberkrüb und Michael Groß im Büro
Die desolate Finanzlage in den Städten des Kreises war das zentrale Thema, das den Antrittsbesuch des Bundestagsabgeordneten Michael Groß bei Landrat Cay Süberkrüb bestimmte. „Eine Sanierung der Haushalte ist aus eigener Kraft kaum noch möglich“, fasste Cay Süberkrüb die derzeitige Situation zusammen. Erschwerend komme hinzu, dass für überschuldete Kommunen Fördermittel aus Bundes- oder Landesprogrammen nicht nutzbar seien, weil die erforderlichen Eigenmittel nicht erbracht werden könnten.
[mehr ...]
Brief - Liebe Lotta

BRIEF:

04. November 2009

Liebe Lotta,

ja, jetzt bin ich Landrat. Der 21. Oktober war mein erster Arbeitstag im neuen Büro im Kreishaus. Eine Woche später dann, am letzten Mittwoch, traf sich der Kreistag zu seiner ersten Sitzung. Bei dieser Gelegenheit wurde ich vereidigt und in wirklich feierlicher Atmosphäre in mein Amt eingeführt.
[mehr ...]

MELDUNG:

Recklinghausen, 02. November 2009

Cay Süberkrüb zu Gast bei der jüdischen Kultusgemeinde

Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung
"Erstmalig stehe ich heute als Landrat des Kreises hier bei Ihnen und nehme an dem gemeinsamen Gedenken an die Opfer teil, die der Nationalsozialismus in seiner Herrschaftszeit gefordert hat", sagte Cay Süberkrüb beim Besuch der jüdischen Kultusgemeinde Recklinghausen.
[mehr ...]