Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

ALLE MELDUNGEN

November 2008

MELDUNG:

Herten / Kreis RE, 29. November 2008

Städte klagen gegen ungerechte Gemeindefinanzierung

Bürgermeister erheben gemeinsam Verfassungsbeschwerde
Immer mehr Aufgaben, immer weniger Geld – vor diesem Problem stehen die Städte im Kreis schon seit langem. Die Bürgermeister und Kämmerer wollen diesen Zustand nicht länger hinnehmen und erheben jetzt gemeinsam Verfassungsbeschwerde.
[mehr ...]

MELDUNG:

Kreis RE, 27. November 2008

Es weihnachtet im Kreis Recklinghausen!

Weihnachtsmärkte im Überblick
Kerzen
Der erste Advent steht vor der Tür. Die Weihnachtsmärkte haben zum Teil schon ihre Pforten geöffnet. Doch es sind nicht immer die großen Märkte, die die Menschen begeistern. „Wir haben im Kreis so viele kleinere, liebevoll gemachte und richtig schöne Weihnachtsmärkte. Es lohnt sich, auch bei uns vor Ort nach Weihnachtsgeschenken zu schauen, die Menschen des Kreises zu treffen und einen heißen Kakao oder Glühwein zu trinken“, sagt Landratskandidat Cay Süberkrüb. Deshalb hat er für die Besucher seiner Seite eine Übersicht über die ihm bekannten Weihnachtsmärkte im Kreis Recklinghausen erstellt.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

25. November 2008

Karl Schultheis und Ute Schäfer: Lehrerausbildung nach Schulformen ist ein Fehler

Die Pläne der Landesregierung zu einer schulformbezogenen Lehrerausbildung bezeichnete die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Ute Schäfer, als "einen Schritt in die falsche Richtung". "Die geplante Reform der Lehrerausbildung orientiert sich an dem alten dreigliedrigen Schulsystem, das keine Zukunft hat", kritisierte Schäfer. Völlig falsch sei auch die Verkürzung des Referendariats auf ein Jahr.
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten, 25. November 2008

Cay Süberkrüb stellt Haushalt 2009 vor

Finanzsituation der Kommunen bleibt schwierig
Hertens Stadtkämmerer Cay Süberkrüb wird am Mittwoch, 26. November, in der Ratssitzung den Haushalt 2009 vorstellen. Im Mittelpunkt stehen die allgemeine finanzielle Lage der Hertens und der Region, aber auch die Eröffnungsbilanz, mit der die Stadt ins Neue Kommunale Finanzmanagement, NKF, geht.
[mehr ...]

MELDUNG:

24. November 2008

Süberkrüb - der Name

"Süberkrüb - das ist Nordschwedisch für Sauerkraut" scherzten 2008 die Macher vom Stadtkabarett in Herten. Doch soviel steht fest: Diese Namensdeutung ist falsch. Nach Familieninformationen leitet sich der Name Süberkrüb von „saubere Krippe“ her. Die Süberkrübs sollen von Holland nach Schleswig-Holstein gekommen sein, erste urkundliche Hinweise sollen um 1750 aus der Gegend von Aarup in Angeln stammen.
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten, 19. November 2008

Verhandlungen erfolgreich beendet

Schlosspark gehört jetzt den Hertenern
Vertragsunterzeichnung Schlosspark Herten
Nun gehört er den Hertenern ganz offiziell: Der Schlosspark ist mit Brief und Siegel in die Besitztümer der Stadt Herten übergegangen. Nutzen, pflegen und instand halten „durfte“ die Stadtverwaltung den Park schon seit Jahrzehnten. Doch Besitzer blieb nach wie vor der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Dieser hatte 1974 eine angrenzende Grundstücksfläche vom Grafen Nesselrode erworben – Schloss samt Schlosspark gab es damals mit dazu.
[mehr ...]

MELDUNG:

Recklinghausen, 18. November 2008

Meinungsvielfalt muss bleiben

Cay Süberkrüb unterstützt Gewerkschaft im Kampf um den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region
"Proteststerben" - DJV-Aktion (November 2008)
50 Journalisten protestierten am Samstag in Recklinghausen gegen die geplanten Kürzungen bei der WAZ, die auch betriebsbedingte Kündigungen nicht ausschließen. Landratskandidat Cay Süberkrüb: "Meinungsvielfalt ist wichtig in einer Demokratie."
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten, 17. November 2008

Sicherung von Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie

Unternehmerstammtisch diskutiert die Zukunft des Automobilbaus
Cay Süberkrüb und Thomas Bieling beim Gründer- und Unternehmertreff bei Opel Bieling
GUT für Herten – der Hertener Unternehmer- und Gründertreff hatte am Freitag zu einem Unternehmerfrühstück in die Räume der Firma Opel Bieling Automobile geladen. GUT ist ein stetig anwachsendes Netzwerk von engagierten Unternehmern und Gründern in Herten, das von Dietmar Weinhardt organisiert wird. Die Runde hat sich zur Aufgabe gemacht, das Wirtschaftsleben in Herten zu beleben und zu bereichern.
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten / Kreis RE, 14. November 2008

105 Stimmen für Cay Süberkrüb

Der Landratskandidat: „Ja, wir packen das!“
Cay Süberkrüb - Rede
Applaus und stehende Ovationen in der Heizzentrale der ehemaligen Zeche Ewald in Herten: Cay Süberkrüb soll es machen. Mit 105 von 116 Stimmen bekam der Landratskandidat von der Kreis-SPD den Auftrag, im Juni nächsten Jahres die Nachfolge des amtierenden Landrats Jochen Welt anzutreten.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

13. November 2008

Britta Altenkamp: Das KiBiz ist und bleibt ein Spargesetz

Die Forderung der kommunalen Spitzenverbände, das Geld des Bundes zum Ausbau der Betreuung für unter Dreijährige ungekürzt an die Kommunen weiter zu leiten, bezeichnete die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Britta Altenkamp, als mehr als berechtigt. "Mehrere Millionen Bundesmittel für die Zukunft der Kinder versickern stillschweigend im Landeshaushalt. Das ist ein Skandal und muss sofort zurückgenommen werden.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

10. November 2008

Ute Schäfer: Turbo-Abitur sorgt wieder für Chaos

Als "sehr schlechten Scherz" wertete die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Ute Schäfer, die Anweisung von CDU-Schulministerin Barbara Sommer an die Bezirksregierungen zur Versetzung der Neuntklässler an Gymnasien. Laut Medienberichten sollen die Behörden dafür sorgen, dass die Gymnasien alle Schülerinnen und Schüler der jetzigen neunten Klassen, die den letzten Jahrgang zum Abitur nach 13 Jahren bilden, am Ende dieses Schuljahrs in die 10. Klasse versetzen.
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten / Recklinghausen, 10. November 2008

Bergfest lässt Himmel über Hoheward glühen

Eröffnung des Horizont-Observatoriums auf der Halde
Eröffnung Horiziont-Observatorium im November 2008
Mit einer spektakulären Licht- und Feuershow, außergewöhnlicher Alphornmusik und einem Sternenmarsch haben der Regionalverband Ruhr (RVR) und das Land NRW den zweiten Bauabschnitt des Landschaftsparks Hoheward feierlich eröffnet. Hertens Bürgermeister Dr. Uli Paetzel zeigte sich in seiner Ansprache begeistert: „Die Zeit des neuen Ruhrgebiets hat begonnen.“ Er freut sich über dieses einmalige „Bauwerk der Menschheit“.
[mehr ...]

MELDUNG:

Herten / Kreis RE, 08. November 2008

SPD-Landratskandidat begrüßt „Stärkungspakt Stadtfinanzen“

Kommunen im Kreis sitzen auf 2 Milliarden Euro Schulden
Die Städte und Gemeinden im Kreis Recklinghausen können nach Meinung des Hertener Stadtkämmerers Cay Süberkrüb, als Landrat 2009 von der SPD nominiert, trotz aller Bemühungen nicht wirklich wirksam die Schuldenberge abbauen, die sich in den Kommunen aufgehäuft haben. Der Hertener Finanzexperte: „Der Schuldenabbau in den Kommunen wird auch dadurch erschwert, dass die Landesregierung den Städten und Gemeinden jedes Jahr Einnahmeverluste in Millionenhöhe zumutet."
[mehr ...]

MELDUNG:

Düsseldorf, 07. November 2008

Hannelore Kraft: Weniger schlecht ist noch lange nicht gut

"Der nun vorliegende Kompromiss für ein neues Sparkassengesetz ist eine herbe Niederlage für Finanzminister Linssen. Die CDU/FDP-Landesregierung musste dem massiven Widerstand der Sparkassen, kommunalen Spitzenverbände, Wirtschaft, Gewerkschaften, Kirchen und Wohlfahrtsverbänden nachgeben und das Gesetz deutlich überarbeiten. Der erste Entwurf des Finanzministers war unbrauchbar. Allerdings birgt der Änderungsantrag nach wie vor beim Trägerkapital und der Sparkassenzentralbankfunktion für die WestLB die Gefahr einer schleichenden Privatisierung für unsere Sparkassen", erklärte die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Hannelore Kraft, die heute in Düsseldorf vorgestellten Änderungen am Sparkassengesetz.
[mehr ...]

MELDUNG:

Kreis RE / Herten, 07. November 2008

„Kinder bilden Sprache – Sprache bildet Kinder“

Großer Andrang auf Hertener „Sprachförderexperten“
Kongress Sprachförderung im Ruhrfestspielhaus
Sprache ist für Kinder ungeheuer wichtig. Ohne Sprache kommen sie nicht weiter im Leben, der Austausch mit anderen Kindern ist nur schwer möglich. Der Kongress „Kinder bilden Sprache – Sprache bildet Kinder“, zeigte Wege und Möglichkeiten, die Sprachentwicklung der Kinder zu fördern. Auch die Kindertageseinrichtungen der Stadt Herten waren mit einem Infostand vertreten.
[mehr ...]

MELDUNG:

Düsseldorf, 06. November 2008

Töns: Ziel-II Mittel werden ungerecht verteilt

Bei der Vergabe der Ziel-II-Fördermittel der Europäischen Union für Nordrhein-Westfalen wird Gelsenkirchen weiterhin benachteiligt. Dies teilte heute der stellvertretende europapolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Markus Töns mit.
[mehr ...]

MELDUNG:

Bottrop / Kreis RE, 05. November 2008

Cay Süberkrüb: "Wir fordern wir klare Aussagen für den Bergbau und seine Zukunft"

IGBCE-Kohlekonferenz in Bottrop: „Unsere Kohle hat Zukunft“
Kohlekonferenz
Den Fortbestand und die Weiterentwicklung des verbliebenen Steinkohlebergbaus diskutierten am 5. November die Teilnehmer der IGBCE-Konferenz „Unsere Kohle hat Zukunft“ im Bottroper Brauhaus am Ring.
[mehr ...]

PRESSEMITTEILUNG:

05. November 2008

Thomas Eiskirch: Ziel-II-Programm der Landesregierung ist gescheitert

"Für die Jahre 2007 und 2008 hat die schwarz-gelbe Landesregierung 426 Millionen Euro für das EU-Ziel-II-Programm zur Unterstützung der Wirtschaftsstruktur in NRW im Landeshaushalt veranschlagt; verausgabt hat sie bisher gerade einmal 41,7 Millionen Euro. Die Landesregierung ist gescheitert, weil das Verfahren für die Antragsteller in Nordrhein-Westfalen kompliziert, undurchsichtig und langsam ist", erklärte der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Eiskirch, heute in Düsseldorf.
[mehr ...]