Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

Werdegang

Werdegang

Cay Süberkrüb am Schreibtisch
Jurastudium in Bielefeld mit Stationen

  • Amtsgericht Bielefeld,

  • Verwaltungsgericht Minden

  • Bezirksregierung Detmold

  • Stadtverwaltung Bielefeld

  • Landgericht Bielefeld

  • Staatsanwaltschaft Bielefeld


    1982 juristisches Staatsexamen mit Prädikat


    Ab 1982 Rechtsamtsleiter bei der Stadt Herten

  • Ausbilder für Rechtsreferendare

  • Mitarbeit in kommunalen Gremien und Gutachterausschüssen der KGSt

  • Vorsitzender der Einigungsstelle der Stadtverwaltung Marl 1990 bis 1993


    Ab 1993 Fachbereichsleiter Schule und Jugend

  • Mitarbeit in kommunalen Gremien und Gutachterausschüssen der KGSt und der Bertelsmann Stiftung

  • Projekt „ Qualitätssicherung durch kollegiale Visitation“ mit dem Landesjugendamt


    Ab 2000 Mitglied des Verwaltungsvorstandes


    Beigeordneter für Personal- und Organisation ab 2002 bis 2004

  • Vorsitzender der Einigungsstelle der Stadtverwaltung Haltern

  • dabei berufen zum nebenamtlichen Geschäftsführer PROSOZ Herten GmbH von 2000 bis 2004


    Ab 2004 Erster Beigeordneter (allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters) und Kämmerer der Stadt Herten

    Seit dem 21. Oktober 2009 Landrat des Kreises Recklinghausen

  • Aufgaben siehe Menüpunkt "Was macht eigentlich ein Landrat?"